Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Achtung:
Da einige Firmen gerne rechtliche Fehler suchen, um andere Konkurrenten vom Markt zu drängen, bemühen wir uns die Seite immer aktuell zu halten! Sollte die Seite einmal nicht aktuell genug sein, bitten wir um höfliche, persönliche Kontaktaufnahme, um etwaige Unklarheiten zu klären. Bei Nichtbeachtung dieser Klausel müssen wir davon ausgehen, dass nur eine Schädigung unserer Firma beabsichtigt ist und werden dementsprechend gerichtlich verfahren.
AGB
Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen (AGB Stand 01. 05. 2011)
1. Geltungsbereich
Für alle Lieferungen von www.matthiaszeller.de an private Verbraucher (§ 13 BGB) gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).
Abweichungen von den AGB´s des Verkäufers bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung des Verkäufers. Abweichende AGB´s des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn der Verkäufer stimmt ausdrücklich schriftlich der Geltung zu.


2. Vertragspartner
Der Kaufvertrag kommt zustande mit:

Matthias Zeller
Prießnitzstr. 13
01099 Dresden


Sie erreichen mich für Fragen und Beanstandungen per E-Mail unter email@matthiaszeller.de.


3. Angebot und Vertragsschluss
3.1 Das Angebot von Matthias Zeller bezieht sich ausnahmslos nur auf Artikel, die direkt im website-integrierten Shop käuflich erwerbbar sind. Für die ausgewiesenen Demos zum Herunterladen im Online-Shop von Audiomagnet.com (die Tracks in den Player-Widgets) gelten ausnahmslos die AGB´s von audiomagnet GmbH. Die angebotenen CD´s stellen kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Alle Angebote können mehrmals von unterschiedlichen Kunden erworben werden. Es besteht daher kein Exklusiv-Recht.

3.2 Die CD´s sind grundsätzlich nur für den privaten Gebrauch bestimmt. Für die kommerzielle Nutzung unserer Musik erhalten Sie auf Nachfrage andere Konditionen. Ein direkter Weiterverkauf unserer Musik an Dritte ist ohne Zustimmung von Matthias Zeller nicht gestattet. Die digitale Bereitstellung als direktes Download-Angebot unserer Musik durch Dritte im Internet wird untersagt. Die erworbenen Nutzungsrechte dürfen nicht an anderer Stelle weiter veräußert werden.

3.3 Mit dem Kauf von Musik in Form von Datenträgern (CD´s) aus dem website-eigenen Shop garantieren wir ein räumlich und zeitlich uneingeschränktes Nutzungsrecht für private Zwecke unter Wahrung des Urheberrechts.

3.4 Durch Anklicken des Buttons "Bestellung abschicken" im letzten Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen. Sollten Sie innerhalb von 21 Tagen der Zahlungsaufforderung nicht nachkommen, erlischt der Kaufvertrag.

 

4.Lieferung
Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde.


6.Fälligkeit
Der Kaufpreis wird sofort mit der Bestellung fällig. Die Zahlungen sind binnen 8 Tagen ab Bestelldatum ohne Abzug zu leisten. Überweisungen gelten erst mit der Gutschriftanzeige auf unserem Konto als Zahlung. Die Ware bleibt bis zu vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Es gilt der verlängerte Eigentumsvorbehalt.

Liefer- und Versandkosten
Der Versand erfolgt in der Regel innerhalb von 5 Tagen nach Zahlungseingang per Post als Einwurf-Einschreiben. Für Verpackung und Porto berechnen wir innerhalb Deutschland EUR 5,00 und innerhalb Europa EUR 7,00.
Copyright
Alle Tonträgerprodukte von Matthias Zeller unterliegen in vollem Maße dem gesetzlichen Urheberrecht. Alle missbräuchlichen Kopien und sonstige Verwendung -auch auszugsweise- zu gewerblichen Zwecken, werden strafrechtlich verfolgt und zur Anzeige gebracht.
Wir behalten uns vor, Kunden auch nicht zu beliefern.

Widerruf

Widerrufsbelehrung
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt am Tag nachdem Sie die Ware und die Widerrufsbelehrung in Textform erhalten haben. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:
Matthias Zeller, Prießnitzstr. 13, 01099 Dresden oder per Mail an: email (at) matthiaszeller.de (Schreibweise bitte anpassen-ohne Leerzeichen, Klammern und "at" durch "@" ersetzen.
Verbraucher (§ 312 BGB) haben unter Umständen kein gesetzliches Widerrufsrecht.Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Audioaufzeichnungen (z.B. CDs, DVDs), die vom Besteller entsiegelt wurden. Unsere CDs werden versiegelt geliefert. Ferner nicht bei Leistungen, die Online (z.B. MP3 zum Download) übermittelt worden sind, sowie CDs, die nach Kundenspezifikationen gefertigt wurden. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der CDs. Die CDs sind nach dem Widerruf versiegelt an uns zurück zu senden. Die Rücksendung ist nachzuweisen.

Widerrufsfolgen:
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.
Ende der Widerrufsbelehrung